Rund drei Dutzend Organisationen haben sich zur AG Orte der Demokratiegeschichte zusammengeschlossen. Sie repräsentieren einen weiten Themenbogen von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart.

Aktuell sind folgende Organisationen AG-Mitglieder:

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung, Hamburg
Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Berlin/Lübeck
Deutsche Gesellschaft e.V., Berlin
Deutsches Historisches Museum, Berlin
Erich-Maria-Remarque-Friedenszentrum, Osnabrück
Erinnerungsstätte Matthias Erzberger, Münsingen-Buttenhausen
Erinnerungsstätte Salmen, Offenburg
Erinnerungsstätte Ständehaus, Karlsruhe
Förderkreis Erinnerungsstätte der deutschen Arbeiterbewegung Berlin-Friedrichsfelde
Förderverein Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte, Rastatt
Förderverein Lepsiushaus Potsdam e.V.
Förderverein Schloss Schwarzburg – Denkort der Demokratie e.V.
Freundeskreis Schloss Freienwalde e.V.
Friedhof der Märzgefallenen, Berlin
Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn
Friedrich-Ludwig-Weidig-Stadt Butzbach
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Potsdam
Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“, Leipzig
Gegen Vergessen Für Demokratie e.V., Berlin
Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Stuttgart
Hoffmann-von-Fallersleben-Museum, Wolfsburg
Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V.
Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien e.V., Berlin
Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
Paulskirche, Frankfurt/Main
Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold Bund aktiver Demokraten e.V., Berlin
Stadt Lörrach
Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Bad Honnef
Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Stuttgart
Stiftung Demokratie Saarland, Saarbrücken
Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin
Stiftung Hambacher Schloss, Neustadt an der Weinstraße
Stiftung Historische Kommission für die Rheinlande 1789-1815, Kelkheim
Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Heidelberg
Terra Incognita e.V., Königstein/Taunus
Theodor-Heuss-Museum der Stadt Brackenheim
Verband der Geschichtslehrer Deutschlands
Walther-Rathenau-Gesellschaft e.V., Berlin
Wartburg-Stiftung Eisenach
Weimarer Republik e.V., Weimar

Categories: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

Uncategorized

Aktuelles

Auf Unserer Facebook-Seite halten wir unsere UnterstützerInnen auf dem Laufenden. Jetzt liken und nichts verpassen…. Orte der Demokratiegeschichte

Uncategorized

Demokratiegeschichte muss systematisch gefördert werden

Die Arbeitsgemeinschaft „Orte der Demokratiegeschichte“, in der sich 36 Organisationen aus allen Teilen Deutschlands zusammengeschlossen haben, spricht sich für die stärkere Förderung der demokratischen Erinnerungsorte durch den Bund aus.

Uncategorized

Hambacher Manifest zur Demokratiegeschichte

Das Hambacher Manifest zur Demokratiegeschichte wurde im Herbst 2016 auf dem Hambacher Schloss konzipiert und am 1. Juni 2017 in Berlin beschlossen. Es ist das Gründungsdokument der Arbeitsgemeinschaft Orte der Demokratiegeschichte.