„Man muss wissen, wofür man ein Menschenleben in die Waagschale wirft.“ – Für Sophie Scholl waren das die humanistischen, freiheitlichen Werte und Rechte. Sie und ihre Mitstreiter traten mit beharrlichem Mut dafür ein, diese Werte zu verteidigen, die heutzutage so selbstverständlich erscheinen. Ich denke, wir alle können und sollten von diesem Mut lernen: Vielleicht gibt er uns in dunklen Stunden Orientierung.

Vor 99 Jahren, am 9. Mai 1921, kam in der Stadt Forchtenberg Sophie Magdalena Scholl zur Welt. Anlässlich ihres Geburtstages sowie ihrer Verbundenheit mit dem deutschen Widerstand im Nationalsozialismus erzählen die Demokratiegeschichte von ihrem Mut.

Weiterlesen…

Bildquellen