Stadt Kelkheim

Martinskirche Kelkheim-Hornau

Kath. Kirche St. Martin

Am heutigen Standort der Katholischen Kirche St. Martin hatten einst die Freiherren von Gagern das Hornauer Hofgut in ihrem Besitz. Von hier aus sandten sie wichtige Impulse und Anstöße für die Einigung und Demokratisierung Deutschlands innerhalb der Frankfurter Nationalversammlung.


Der ehemalige Staatsmann und Diplomat Hans Christoph von Gagern (1766-1852) und drei seiner zehn Kinder - Friedrich (1794-1848), Heinrich (1799-1880) und Maximilian (1810-1889) haben die Politik in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts engagiert mitgestaltet. Heinrich von Gagern war 1848 der erste Präsident eines frei gewählten deutschen Parlaments in der Frankfurter Nationalversammlung. Die Stadt Kelkheim erinnert an das politische Wirken der Freiherren von Gagern durch einen Kultur-Rundgang mit 21 Informationstafeln entlang des Liederbachs. Ausgangspunkt ist das klassizistischen Hofhaus am ehemaligen Hofgut und die benachbarte Gagernanlage, die 1998 von Bundestagspräsidentin Rita Süßmuth anlässlich des 150. Jubiläums der Frankfurter Nationalversammlung eröffnet wurde. Sehenswert der Hornauer Friedhof mit den historischen Gagerndenkmälern. Eine Bronzetafel zum „Staufenschwur“ am „Großen Mannstein“ erinnert an das zentrale Versprechen, das sich die Brüder Friedrich, Heinrich und Maximilian von Gagern im Herbst 1838 an dieser Stelle gaben: ihre Kraft fortan der Einheit und Freiheit Deutschlands zu widmen.

Im öffentlichen Raum wurde 1949 auf dem Areal des ehemaligen Hofguts die neue Martinskirche in Anlehnung an die Paulskirche als Rundbau errichtet. Ein Wandgemälde am Gagernring zeigt Heinrich von Gagern vor dem Hintergrund der Taunuslandschaft auf die Paulskirche weisend. Die Max-von-Gagern Schule erinnert ebenso an ihren Namensgeber wie der Charlottenweg an die Ehefrau von Hans Christoph von Gagern, Caroline, genannt Charlotte, geborene Freiin von Gaugreben.

Bald soll ein neues Museum in Kelkheim entstehen, das sich unter anderem dem Thema „Demokratie lernen“ und den Freiherren von Gagern widmen wird.

Schlagworte

Revolution 1848 | Vormärz